Bürgernah Kompetent
     Bürgernah     Kompetent

Zur unten beschriebenen Radtour am 4. September 2021 ein Kommentar - aus Facebook geteilt - von:

Micchael Gröschler

Konzertierte Fahrrad Tour der Bürgergemeinschaften Soest, Bad Sassendorf und Welver … Laternen begrünen, Bewegung, Gemeinsamkeit und Gedankenaustausch. Es war ein toller Tag.

 

 

 

Foto: Manfred Potthast

Start zur Rad-Tour der BG Soest

Um kurz nach 13.30 Uhr sind zahlreiche BG-Radler der BD Bad Sassendorf zur Teilnahme an der Radtour der BG Soest durch die westliche Soester Börde gestartet. 

Bei regenfreiem Wetter und mit gutem Mut ging es in flotter Fahrt zunächst zum Treffpunkt am Soester Bahnhof.

Ziel für alle Gruppen ist später das Vereinsheim Einigkeit.

 

 

Besuch beim Tagungs- und Kongresszentrum

Die Bürgergemeinschaft folgte gern der Einladung des Tagungs- und Kongresszentrums (TuK).

Die Mitglieder der BG sollten zum einen die Räumlichkeiten und zum anderen die Arbeitsweise, das Erreichte und die Visionen der partnerschaftlichen Zusammenarbeit der für das Wohl der Einwohner und der Gäste verantwortlichen Institutionen kennen lernen.

Dies wurde an mehreren Stationen dargestellt.

Zuerst wurde in der Kulturscheune auf dem Hof Haulle das Zusammenwirken vom TuK, Salzwelten, Ortsmarketing und Kommunalgemeinde dargestellt. Es wurde deutlich, wie mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen nach dauernder Verbesserung der verfügbaren Gegebenheiten gesucht wird.

Die zweite Station war das neu renovierte Gebäude des Tagungs- und Kongresszentrums. Hier fielen die moderne  Raumausstattung und die neueste digitale technische Ausrüstung ins Auge. Mit der jetzt installierten Technik ist es möglich, die Veranstaltungsorte digital zusammenzuschalten, online Teilnehmer hinzu zu schalten und damit die mögliche Teilnehmerzahl nahezu unbegrenzt zu erhöhen. Entsprechende Übertragungskapazitäten (2GB/s) stehen zur Verfügung. Favorisiert wird Microsoft Teams, aber auch andere Plattformen können realisiert werden.

Die Teilnehmer aus der Bürgergemeinschaft wurden dann zum Hof Haulle in das Museum der Salzwelten gebeten, um die derzeitige Ausstellung über Bademoden zu sehen und alle laufenden und geplanten Aktionen vor Ort kennenzulernen. Auch ein Rundgang über das Gelände des Hofes war abschließend eingeplant. Die zukünftige Nutzung des Backhauses und des alten Speichers und weitere Neuigkeiten um das „Blaue Haus“ wurden in der Abenddämmerung erläutert.

Nach einer kleinen Einkehr im gemütlichen Siedecafé ging der Abend bei Einzelgesprächen mit den Personen des Tagungs- und Kongresszentrums-Teams zu Ende.

Die Bürgergemeinschaft bedankt sich herzlich für die Einblicke in die nach modernen Grundsätzen aufgebaute partnerschaftliche Zusammenarbeit der Institutionen, die Bad Sassendorf zum Magneten mit wachsendem Besucherstrom machen wollen.

 

 

Delegiertenversammlung der Kreis-BG in der Lohner Schützenhalle

Der Vorsitzende Robert Bigge konnte 45 Anwesende bei der Versammlung der Delegierten aller Bürgergemeinschaften des Kreises Soest begrüßen und freut sich über die überragende Teilnehmerzahl von 26 Stimmberechtigten. In der Corona-Krise wurde die Schützenhalle in Lohne angemietet, da sie wegen ihrer Größe die Unterbringung der Teilnehmer nach den Abstandsrichtlinien gewährleistet. Bigge lobte ausdrücklich die gastgebende Bürgergemeinschaft Bad Sassendorf für die sachgerechte Ausrichtung der Veranstaltung. Mitglieder dieser Bürgergemeinschaft führten eigenständig die Bewirtung und das Catering nach den derzeitigen Vorschriften durch. Beim Catering wurden sie von einem Catering-Service unterstützt.

Bekanntgemacht wurde im Verlauf der Veranstaltung die neue gemeinsame Webseite der 13 Bürgergemeinschaften des Kreises Soest.

Bei der Nennung der 4 Bürgermeisterkandidaten auf Kreis-Ebene gab es einheitliche Zustimmung. 

Die Kreistagskandidaten für die einzelnen Wahlbereiche wurden vorgestellt und die Reserveliste bekanntgegeben. Der Kandidat der Bürgergemeinschaft Bad Sassendorf auf der Reserveliste ist der Vereinsvorsitzende Rötger Sander.

 

Die Kreis-Delelierten der Bürgergemeinschaften des Kreises Soest am 16.06.2020 vor der Lohner Schützenhalle                                                                            Alle Fotos: Manfred Potthast

 

Über 20 Jahre sind sie Mitglieder in der Bürgergemeinschaft Bad Sassendorf!

 

Heide und Joseph Bürger wurde im Juni 2019 als Dank für ihre langjährige Mitgliedschaft die

"BG-Ehrennadel in Silber"

vom 2. Vorsitzenden Rötger Sander verliehen.

20.000. Fahrgast im Bürgerbus am 27.07.2016

Karl Dehlen freut sich über den großen Erfolg "seines" Bürgerbusses
BB 2017 Fahrg.jpg
JPG-Datei [137.0 KB]
Der Bürgerbus im Jahre 2015 auf der Erfolgsspur
Karl Dehlen - heute Fraktionsvorsitzender der BG - setzte sich mit voller Überzeugung für den Bürgerbus in der Gemeinde Bad Sasendorf ein. Die Besucherzahlen zeigen den Nutzen für die Bürgerinnen und Bürger und für alle - auch für die kurzzeitigen Bewohnern von Bad Sasendorf!
04_Bürgerbus 10.000 Fahrgast Soester-Anz[...]
PDF-Dokument [231.9 KB]

Fotos zum Jubiläum und den Bericht im Soester-Anzeiger von der Redakteurin Pia Billecke.

Bürgerbus in Bad Sassendorf



Initiative von Karl Dehlen

als Vorsitzender der Bürgergemeinschaft

 

Es ist so weit!

Am 2. Dezember 2013 startete in Bad Sassendorf der Bürgerbus.

Auf Initiative des BG-Vorsitzenden, Karl Dehlen, und mit Unterstützung des Seniorenarbeitskreises
und des Bürgerbusverbundes Hellweg-Sauerland wurde am 24.11.13 im Tagungs- und Kongress-Zentrum der neue Bürgerbus der Allgemeinheit vorgestellt.

Der ehemalige Landesverkehrsminister Oliver Wittke hielt die Festrede. Er lobte vor allem das ehrenamtliche Engagement „Bürger fahren für Bürger“. Derzeitig gibt es eine Frau und 11 Männer die ehrenamtlich als Fahrer tätig werden.

Unter den Ehrengästen war auch der Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg. Von der Kreisverwaltung
waren die Landrätin und der Oberkreisdirektor geladen, die jedoch keine Vertretung schicken konnten.

Der Bürgerbus ist keine Konkurrenz zum öffentlichen Personennahverkehr sondern eine sinnvolle
Ergänzung zum bestehenden Angebot.

Es gibt 3 Linien: die Nordlinie, die Zentralortlinie und die Südlinie. Entsprechende Fahrpläne liegen in den Geschäften aus oder können unter http://www.buergerbus-badsassendorf.de/ eingesehen werden. Inhaber der Bank- oder Kundenkarte der Sparkasse Soest fahren z.B. kostenlos.

Die Initiative wurde mit Fördergeldern des Landes finanziert. Die Haltestellen wurden von Vereinen usw. gesponsert. 

HCL

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bürgergemeinschaft Bad Sassendorf

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.